Liebe Gemeinde!

Vor Kurzem hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bekannt gegeben, dass sie für eine eine vierte Amtszeit kandidiert. Manch einer wird sich darüber freuen. Andere wären froh gewesen, sie nach zwölf Jahren im Amt endlich los zu sein. Darüber lässt sich trefflich streiten. Ob sie 2017 noch einmal wiedergewählt wird, wissen wir nicht. Diese Nachricht errichte uns kurz vor dem ersten Advent. Doch auch eine ganz andere Ankündigung eines großen Herrschers bekommen wir in der Adventszeit.

Der Prophet Sacharja schreibt: Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

Eine großartige Werbung wird für diesen König gemacht. Gerecht behandeln wird er uns. Und bei allen Problemen, die wir haben, wird er uns helfen. Klingt gut, oder? Natürlich klingt das gut! Jeder Herrscher, jeder König und jeder Kanzlerkandidat sagt das über sich. Alle wollen, dass wir ihnen vertrauen. Und doch gibt es einen großen Unterschied zu allen Herrschern dieser Welt. Der König, der sich uns ankündigt, präsentiert sich nicht als starker Mann, der sich mit Macht durchsetzt. Er kommt zu uns arm und auf einem Esel geritten. Er kennt alle Probleme und Sorgen, die wir mit uns herumtragen. Ist er an der Macht, vergisst er uns nicht. Wer sich auf ihn verlässt, ist nicht verlassen. Vertrauen wir auf ihn, werden wir das erleben. Jesus Christus heißt der König. Die Advents- und Weihnachtszeit ist die Einladung an uns, diesen König in unser Leben einzulassen. Er ist kein
König, der wie ein Kanzler ein Land regiert. In meinem und in Ihrem Leben will er seine Herrschaft aufrichten. Dadurch wird unser Leben hell. Das strahlt hinaus in unsere Welt wie die Lichter in unseren Fenstern die dunklen Nächte erhellen. So haben wir bei allen unsicheren politischen Verhältnissen mit Jesus einen König, der sich um uns kümmert. Er ist für uns da, egal, was kommt. Er ist ein Gerechter und ein Helfer. Das ist die frohe Botschaft von Weihnachten.
Mit diesen Worten grüße ich Sie und wünsche Ihnen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit sowie alles Gute für das neue Jahr 2017!

Ihr Pfarrer
Matti Schlosser

   
© Evangelisch-Lutherische Pauluskirchgemeinde Sehma